Am Dienstag, den 24.04.2018 starteten wir 6.30 Uhr unsere Fahrt in Richtung Dresden.
Aufgeteilt in 2 Gruppen erkundeten wir die Hochschule für Technik und Wirtschaft sowie die Technische Universität. Dort erhielten wir Einblicke in Berufe, die auf unserer Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker aufbauen. Interessant waren außerdem die Weiterbildungsmöglichkeiten, die sich für uns im Anschluss an unsere Ausbildung ergeben.

Nach etwas Freizeit bildete die Führung in der Gläsernen Manufaktur den Abschluss. Dort konnten wir den Entstehungsprozess des neuen E-Golf mitverfolgen.

Auf diesem Weg möchten wir uns auch beim Förderverein „Staatliches Berufsschulzentrum Nordhausen e. V.“ bedanken, der uns mit einer großzügigen finanziellen Unterstützung den Besuch in der Gläsernen Manufaktur ermöglichte und uns damit ein lehrreiches und einmaliges Erlebnis bescherte.


Max Lepa, Carl Wißgott
KFZ16


(Für eine vergrößerte Darstellung klicken Sie bitte auf die Vorschaubilder.)

  • 180503_kfz_exk_01
  • 180503_kfz_exk_02
  • 180503_kfz_exk_03
  • 180503_kfz_exk_04
  • 180503_kfz_exk_05
  • 180503_kfz_exk_06
  • 180503_kfz_exk_07
  • 180503_kfz_exk_08
  • 180503_kfz_exk_09
  • 180503_kfz_exk_10
  • 180503_kfz_exk_11
  • 180503_kfz_exk_12
  • 180503_kfz_exk_13
  • 180503_kfz_exk_14
  • 180503_kfz_exk_15
  • 180503_kfz_exk_16
  • 180503_kfz_exk_17
  • 180503_kfz_exk_18
  • 180503_kfz_exk_19
  • 180503_kfz_exk_20
  • 180503_kfz_exk_21
  • 180503_kfz_exk_22
  • 180503_kfz_exk_23

 


 

Inhalt

Login

Go to top
Um unsere Webseiten für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Einverstanden