Geförderte Projekte

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Auszubildende,

in regelmäßigen Abständen startet die Kreissparkasse Nordhausen eine sogenannte Vereinsinitiative. Das bedeutet, dass sich gemeinnützige Vereine der Region bei der Kreissparkasse mit einem Projekt bewerben können, welches mit finanzieller Unterstützung der Kreissparkasse dann in die Realität umgesetzt werden soll.

In diesem Jahr stellt die Kreissparkasse Nordhausen im Rahmen der Vereinsinitiative „Gemeinsam allem gewachsen“ insgesamt 30.000 Euro bereit. Die 30 Projekte mit den meisten Stimmen erhalten jeweils 1.000 Euro.

Der Bewerbungszeitraum für Vereine lief vom 01.04.2021 bis zum 07.05.21. Unser Förderverein hat sich mit folgendem Projekt beworben:

Anschaffung von Informationsmonitoren in den Eingangsbereichen unserer Schulteile

Mit dem angedachten Projekt wollen wir in erster Linie natürlich unsere Schüler und Gäste erreichen und ihnen auf Informationsmonitoren einen repräsentativen Auftritt und Informationen über unsere Schule bieten. Parallel dazu haben wir durch diese Monitore die Möglichkeit, über tagesaktuelle Aktivitäten, Vertretungspläne oder besondere Aktionen wie Blutspende, Verkehrssicherheitstag o. Ä. zu informieren.

Das Voting für Kunden der Kreissparkasse läuft vom 17.05.21 bis zum 30.06.21 in folgender Weise:

Teilnahmeberechtigt an der Abstimmung sind alle Privatgiro-Kontoinhaber und PS-Los-Inhaber ab 18 Jahre der Kreissparkasse Nordhausen. Die Zugangsdaten erhält der Kunde als Anlage zum Kontoauszug bzw. in das elektronische Postfach eingestellt. Jedes Konto und jedes PS- Los steht für eine Stimme, die dem Verein zufließt, der vom Kontoinhaber aus der Übersicht der zugelassenen Projektanträge ausgewählt wird. Jedes Privatgirokonto S-Giro Gold fließt mit zwei Stimmen in die Bewertung.

Die Stimmabgabe erfolgt bis zum 30.06.2021 über den Internetauftritt der Kreissparkasse Nordhausen, telefonisch (03631 / 4280) oder persönlich in jeder Filiale der Kreissparkasse Nordhausen per Registrierungscode, den der Kontoinhaber ab dem 07.05.2021 erhält.

Hier können Sie gern noch einmal nachlesen oder sich über die eingereichten Projekte informieren:
https://www.kreissparkasse-nordhausen.de/de/home/aktionen/vereinsvoting.html

Damit wir unser Projekt auch tatsächlich umsetzen können, bitten wir Sie, Ihre Stimme für unseren Verein abzugeben! Machen Sie bitte auch Werbung bei anderen Kunden der Kreissparkasse und aktivieren Sie so viele Stimmberechtigte wie möglich!

Vielen Dank!

Jens Schneider
Vorsitzender des Fördervereins unseres Berufsschulzentrums

Kontakt: Herr Schneider

Dokument herunterladen ...


 

 

 
 
 
 

 

Unter dem Titel "Bau von Schulhofmöbeln" berichteten wir an dieser Stelle am 22. Juni 2018 von der Projektwoche des Berufsvorbereitungsjahres BVJ17DB und BVJ17MH.

Inzwischen laden die Stehtische auf dem Schulhof in der Straße der Genossenschaften zum - hoffentlich gesunden - Frühstück ein.
Bleibt zu hoffen, dass sie von der Zielgruppe auch angenommen werden - einen soliden Eindruck machen sie jedenfalls und mit dem freihändigen Stehen ist das ja manchmal auch so ein Ding ... wink

Ein herzlicher Dank geht an alle aktiven Beteiligten und nicht zuletzt an den Förderverein des SBZ Nordhausen, der die finanziellen Mittel bereitgestellt und auch die Paletten organisiert hat.


M. Wiegleb

  • 180817_moebel_01
  • 180817_moebel_02
  • 180817_moebel_03
  • 180817_moebel_04
  • 180817_moebel_05
  • 180817_moebel_06

 

 

 

 

 

Auch wenn es - bedingt durch die Ferien und den Start des neuen Ausbildungsjahres - so scheint, als sei es etwas ruhiger um den Förderverein geworden, so trügt dieser Schein.

Seit Mai 2017 sind eine ganze Reihe von Projekten an unserem Berufsschulzentrum durchgeführt worden, bei denen der Förderverein direkt oder indirekt involviert war bzw. die der Förderverein mit finanziellen Mitteln unterstützen konnte:

  • Feierliche Zeugnisausgabe der Auszubildenden der Berufsfelder Metalltechnik, Körperpflege sowie Wirtschaft und Verwaltung

  • Abschlussball des Beruflichen Gymnasiums

  • Abschlussball der Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule

  • Feierliche Zeugnisausgabe der Absolventen der Gesundheitsberufe sowie der Berufsfachschule

  • Gestaltung der Wand im unteren Flur von Haus 3 (Pneumatik- Raum)

  • Jugendgesundheitstag

  • Festveranstaltung „40 Jahre medizinische Ausbildung“

In diesem Zusammenhang danken wir nochmals allen Spendern und Sponsoren des Fördervereins sowie seinen Mitgliedern, die durch ihre Unterstützung und finanziellen Mittel die Förderung solcher Projekte möglich machen.


Jens Schneider                                         Ines Schürer
Vorsitzender                                                stellvertretende Vorsitzende


 

 

 

 

Die feierliche Zeugnisübergabe für die ehemaligen Auszubildenden der Berufsfelder Fahrzeugtechnik sowie Metalltechnik konnte neben der Unterstüzung durch die Feuer powertrain GmbH und die Schachtbau Nordhausen GmbH erstmals auch aus Mitteln des Schulfördervereins unterstützt werden.


J. Schneider

 

 

 


 

 

 
 

 

 

 

Mittel des Fördervereins unseres Berufsschulzentrums machten es möglich, dass nach rund 10 Jahren erstmals wieder der Flügel in der Aula der Morgenröte gestimmt werden konnte.

Bei einem Klavier oder Flügel werden die Saiten von Filzhämmerchen angeschlagen. Diese sitzen am Ende einer Taste. Schlägt man nun mehrfach kräftig gegen die Saiten, so kann man den Ton verstimmen, da sich die Spannung der Saiten verändert.

Allerdings kann sich ein Klavier auch verstimmen, ohne dass es gespielt wird. Das liegt an der Konstruktion des Resonanzbodens sowie an den Umgebungsbedingungen. Da der Resonanzboden aus Holz und außerdem gewölbt ist, verändert sich der Druck auf die Saiten mit den Schwankungen der Luftfeuchtigkeit. Die Saiten passen sich also dem höheren bzw. niedrigeren Druck mit einer höheren bzw. niedrigeren Tonhöhe an. Die so auftretenden unausgeglichenen Spannungen der Saiten hört man dann als Verstimmung.

Wir bedanken uns bei Klavierbaumeister und Klavierstimmer A. Kitaev aus Erfurt für seine ausgezeichnete Arbeit.


J. Schneider
(Vorsitzender des Fördervereins)


 


 

Inhalt

Login

Go to top
Diese Website verwendet Session-Cookies, um essenzielle Funktionen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Session-Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.