Während eine Vielzahl der Grünpflanzen derzeit eher knusprig aussieht, kämpften einige Grasbüschel auf dem Gelände in der Straße der Genossenschaften scheinbar tapfer gegen die Auswirkungen der Trockenheit und Hitze an und erfreuten den erstaunten Betrachter mit sattem Grün.
Als sich an ihrem Standort zwischen Haus 4 und Schülerparkplatz dann aber eine kleine Pfütze bildete, obwohl die letzten Regentropfen schon verdunstet waren, bevor sie an ihrem Bestimmungsort aufschlugen, erregte die kleine "Oase" Aufmerksamkeit bei Benutzern des Parkplatzes, die ihre Beobachtung zum Glück der Schulleitung mitteilten.
Inzwischen haben Mitarbeiter des Wasserverbandes Nordhausen den schnell aufgekommenen Verdacht bestätigt und die defekte Wasserleitung repariert. Die dafür erforderliche zeitweise Teilsperrung des Schülerparkplatzes war zu verkraften.

Jetzt kann auch an dieser Stelle alles wieder schön trocknen und vor sich hin brutzeln, wenn sich die Wetterlage nicht grundlegend ändert ...


M. Wiegleb


 

 

Inhalt

Login

Go to top
Um unsere Webseiten für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Einverstanden