Der Aufgabenbereich umfasst:

  • Auftrags- und Rechnungsbearbeitung
  • Erledigen des Schriftwechsels
  • Bearbeiten von Personalunterlagen
  • Überwachung von Zahlungseingängen
  • Durchführen allgemeiner Verwaltungsaufgaben
  • Abwickeln von Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • Durchführung der Kostenrechnung und Buchhaltung
  • Planen der Büroorganisation
  • Anwendung elektronischer Datenverarbeitung
  • Erstellen und Auswerten von Statistiken
  • Terminplanung und Terminüberwachung
  • Kontrollieren der Lagerbestände

Nach erfolgreich abgeschlossener Berufsausbildung gibt es Einsatzmöglichkeiten in den Verwaltungsbereichen aller Branchen.

Aufstiegsfortbildung (nach entsprechender Berufspraxis):

  • Fachkaufmann/-frau für Personal, Büromanagement,
    Geschäfts- und Finanzbuchführung
  • Bilanzbuchhalter/in
  • Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in verschiedener Fachrichtungen

Die Ausbildung zum/zur Bürokaufmann/-frau

Voraussetzungen:

Abschluss eines Ausbildungsvertrages mit einem Betrieb Ihrer Wahl

Dauer:                                  

3 Jahre Unter bestimmten Voraussetzunenist eine Verkürzung der Ausbildungsdauer möglich.       

Praxisausbildung:           
in Ihrem Ausbildungsbetrieb

Theorieausbildung:        
SBZ Nordhausen

Vergütung:                         
Ausbildungsvergütung

Prüfung:                              
Abschlussprüfungen vor der Industrie- und Handelskammer oder Handwerkskammer
Schulische Abschlussprüfungen

Siehe auch:
Anmeldung zum Berufsschulunterricht

Inhalt

Login

Go to top