Unsere Exkursion zum BMW Werk in Leipzig

Wir, die Klassen KFZ18A und KFZ18B, haben am Dienstag, dem 07.05.2019, eine Exkursion zum BMW Werk in Leipzig durchgeführt. Wir haben uns dabei verschiedene Bereiche der Herstellung der neuesten Elektrofahrzeuge angeschaut.
Beeindruckend war es, dem Produktionsablauf des BMWi3 und BMWi8 direkt zu verfolgen und damit die Konstruktion dieser modernen Fahrzeuge nachzuvollziehen. Am besten gefiel uns der Motorsound des BMWi3. Spannend war zudem die Tatsache, dass beide Fahrzeuge fast nur aus Carbon bestehen.
Carbon ist eine Kohlefaser, die unter höchster Kontrolle und nach einem festgelegten Fertigungsverfahren verflochten wird. Sie verstärkt die Außenhülle des i3 und des i8 und reduziert das Gewicht der Wagen, sodass diese deutlich leichter sind als herkömmlich produzierte BMWs.
Leicht enttäuschend war jedoch, dass die Führung lediglich 2,5 Stunden dauerte und einige Fragen unbeantwortet blieben.
Nach der interessanten Führung bei BMW fuhren wir schließlich in das Zentrum von Leipzig, um uns die Stadt aus der Nähe anzuschauen.

Im Namen der Klassen KFZ18A und KFZ18B bedanken wir uns bei Frau Pfeifer und Frau Schürer sowie bei den anderen aufsichtsführenden Lehrern (Frau Riemekasten, Herr Schürer, Herr Heinemann), die uns einen speziellen Eindruck in die Autoindustrie ermöglicht haben.


Maximilian Bierkamp und Floyd Meins (mit Frau Pfeifer)


 

 

 
 

Inhalt

Login

Go to top
Um unsere Webseiten für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Einverstanden