„Feldi“ ist unser neues funktionelles Skelettmodell, welches basierend auf der Feldenkraismethode entwickelt wurde.

Es zeichnet sich durch eine neuartige und flexible Montage sämtlicher Gelenke aus, sodass wir unseren Auszubildenden im Unterricht die einzelnen Bewegungsrichtungen nahezu naturgetreu am Modell demonstrieren können. So kann man u. a. die komplexen Bewegungsabläufe der oberen Extremität sehr gut nachvollziehen, denn beim Anheben der Arme drehen sich die Schulterblätter mit. Auch die flexible Wirbelsäule dieses Skeletts ermöglicht den Schülern, die natürlichen Bewegungen wie z. B. Seitneigung oder Drehungen besser zu verstehen.

„Feldi“ besteht aus ca. 200 Knochen natürlicher Größe und realistischem Gewicht.

Wir freuen uns sehr, „Feldi“ zukünftig im Unterricht zu integrieren.


A. Manzke
(Koordinatorin Gesundheit)


 

 

Inhalt

Login

Go to top
Um unsere Webseiten für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Einverstanden