Dank der WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG Sondershausen hatten unsere Schülerinnen und Schüler der Klassen BG20T1 und BG20T2 in den vergangenen zwei Tagen die Gelegenheit, Programmiervorgänge nicht nur theoretisch zu simulieren, sondern ganz praktisch auszuprobieren.

Der hierfür genutzte Calliope mini  ist ein Mini-Board, das unzählige kreative Möglichkeiten bietet. Egal, ob man einen Roboter bauen oder Nachrichten übertragen will - mit wenigen Klicks lassen sich eigene Programme für den Mikroprozessor erstellen und Sachen in Bewegung bringen. Neben verschiedenen LED und zwei programmierbaren Buttons enthält das Board einen kombinierten Lagesensor mit Bewegungssensor und Kompass sowie ein Bluetooth-Modul, mit dem der Calliope mini mit anderen Geräten kommunizieren kann. Am PC oder per App erstellte Programme können auf den Minicomputer übertragen werden.

Unser besonderer Dank gilt der WAGO Kontakttechnik GmbH Sondershausen für die Bereitstellung der Boards und natürlich für die professionelle Anleitung durch die beiden Mitarbeiter der Firma.

M. Wiegleb

 

Tipps:

Ausbildung und duales Studium bei der WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG ...

Weiter Informationen zum Calliope mini ...

 

(Für eine vergrößerte Ansicht klicken Sie bitte auf die Vorschaubilder.)

  • 181025_wago_programmieren_01
  • 181025_wago_programmieren_02
  • 181025_wago_programmieren_03
  • 181025_wago_programmieren_04
  • 181025_wago_programmieren_05
  • 181025_wago_programmieren_06
  • 181025_wago_programmieren_07

 

 

Inhalt

Login

Go to top
Um unsere Webseiten für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Einverstanden