Neue Schulleiterin des SBZ Nordhausen: Frau Ines Börner

Seit 1. Oktober 2022 hat das Staatliche Berufschulzentrum Nordhausen eine neue Schulleiterin: Ines Börner, hat ihr Amt am SBZ Nordhausen angetreten. Die 47-jährige wechselte vom Staatlichen Schulamt Nordthüringen an unsere Schule.
Nach Abitur, Ausbildung als Bauzeichnerin, Studium des Lehramts Bautechnik und Mathematik in Weimar und Vorbereitungsdienst in Schleswig-Holstein kehrte sie in Ihre Heimat, nach Thüringen zurück und unterrichtete zunächst an der SBBS Eichsfeld. Während dieser Zeit qualifizierte sie sich für eine Leitungstätigkeit und wechselte 2012 an das Staatliche Schulamt Nordthüringen in verschiedenen Funktionen und 2014 schließlich als Referentin für berufsbildende Schulen in die Schulaufsicht.
„Grundsätzlich war es immer mein Wunsch, wieder an eine Schule zu wechseln.“, äußerte sich die neue Schulleiterin zu den Beweggründen ihres neuen Einsatzes. „Nach den ersten positiven Gesprächen vor Ort und einem mehr als herzlichen und offenen Empfang“ sei sie erleichtert, dass sie das neue Amt in Nordhausen antreten darf. Ines Börner freut sich auf die Zusammenarbeit mit den Mitgliedern der Schulgemeinschaft und den außerschulischen Partnern. Eines ihrer Ziele ist, dass sich alle gern in der Schule einbringen und eine Arbeitsatmosphäre des gegenseitigen Respekts herrscht.
Als neue Schulleiterin freut sie sich auf den Austausch in den verschiedenen Gremien bzw. zu unterschiedlichen Anlässen und auf viele persönliche Begegnungen.

M. Wiegleb
(st. Vertr. d. SL)


 

 

 
 

Inhalt

Login

Go to top
Diese Website verwendet Session-Cookies, um essenzielle Funktionen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Session-Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.