Mit einer Exkursion endete für die Schüler des Religionskurses BG20 das Schuljahr 2018/19. Wir waren dort, wo Martin Luther von 1505 - 1511 als Mönch lebte und seine grundlegende theologische Prägung erhielt.

Herr Pfarrer Brigge führte uns sehr fachkundig und unterhaltsam durch das Evangelische Augustinerkloster. Ehrfürchtig betraten wir den Originalfußboden aus Luthers Zeiten im Kapitelsaal, bewunderten die mittelalterlichen Chorfenster der Augustinerkirche, besichtigten den Klostergarten, die Dauerausstellung sowie alles, was die Anlage auch an modernen Gebäuden heute zu bieten hat, und nahmen am freitäglichen Friedensgebet im Keller der alten Klosterbibliothek teil.

Mit gefestigtem Wissen, neuen Erkenntnissen und Erfahrungen verließen wir das Erfurter Augustinerkloster, das zu den wichtigsten Luther-Stätten weltweit gehört.


Sylvia Laucke, Fachlehrerin ev. Religion

   

 

 

Inhalt

Login

Go to top
Um unsere Webseiten für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Einverstanden