Hitzewelle einmal anders – Bewerbungstraining am SBZ Kyffhäuserkreis

Berufsfachschüler werden auf die heiße Phase des Bewerbungstrainings vorbereitet

Bald wird es ernst. Die letzten Fragen rasen durch den Kopf der Schüler der Berufsfachschule im SBZ Kyffhäuserkreis. „Wie ziehe ich mich an für das Bewerbungsgespräch?“ „Wie betrete ich den Raum und wer gibt wem zuerst die Hand?“ „Welche Fragen werden mir gestellt?“ Darauf bekommen die zukünftigen Azubis heute viele Antworten und Handlungsempfehlungen, um sicher auf dem Parkett des Arbeitsmarktes auftreten zu können. Besonders für unsere ausländischen Schüler, die aus Ländern wie Syrien, Afghanistan und Somalia und damit aus anderen Kulturkreisen kommen, ist dies eine wertvolle Hilfe für die Integration in den deutschen Arbeitsmarkt. Die Lehrer wollen mit diesem Training auf den Höhepunkt des gesamten Bewerbungstrainings vorbereiten: Das Bewerbungsgespräch mit echten Ausbildern aus der Wirtschaft am Mittwoch. Freundlicherweise werden sie unterstützt durch die beiden Lehrerinnen Frau Sturm und Frau Morgenthal mit 10 Azubis einer Friseurklasse des SBZ Nordhausen, die zeigt, wie man sich dazu richtig stylt.

„Wir wollen die Schüler möglichst realitätsnah an die wirklichen Anforderungen im echten Leben heranführen“, sagt Gerlind Herzberg, Fachlehrerin am SBZ Kyffhäuserkreis und Koordinatorin des Trainings. Dazu konnte sie Betriebe und Ausbildungseinrichtungen gewinnen, die sich als echte Chefs und Chefinnen ein Bild der zukünftigen Bewerber machen wollen. Bereits zum wiederholten Male sind tatkräftig dabei: Das BBZ-Nordhausen, die Firmen Roller, ISO-Plus, Aryzta Bakeries und Ofenbau Neumann.
Die zukünftigen Bewerber sind im ersten Jahr der 2-jährigen Berufsfachschule Wirtschaft und Verwaltung, die voraussichtlich am Ende des zweiten Jahres das SBZ Kyffhäuserkreis mit einem der Mittleren Reife gleichgestellten Schulabschluss verlassen.
„Ich finde es heute total gut. Alles, was ich brauche, habe ich gelernt. Ich weiß jetzt wie ich mich vorbereiten kann.“, resümiert Shafig Jaqubi.

Wir hoffen, dass die Schüler mit dieser Vorbereitung am Mittwoch, aber auch bei ihren zukünftigen Bewerbungen trotz Hitze einen kühlen Kopf bewahren können.


Markus Zech, SBZ Kyffhäuserkreis 


Berücksichtigen Sie bitte die Hinweise in unserer Datenschutzerklärung.
Für eine vergrößerte Ansicht klicken Sie bitte auf die Vorschaubilder.
Auf Smartphone oder Tablet aktivieren Sie möglichst "Desktopansicht".


  • 190701_bewerb_train_01
  • 190701_bewerb_train_02
  • 190701_bewerb_train_03
  • 190701_bewerb_train_04
  • 190701_bewerb_train_05
  • 190701_bewerb_train_06
  • 190701_bewerb_train_07

 

 

Inhalt

Login

Go to top
Um unsere Webseiten für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.