Mit wirksamen pflanzlichen Wirkstoffen und natürlichem Wasser heilen, pflegen und wohlfühlen - das war das Anliegen von Frau Dr. phil. Elke Forbeck, die den Auszubildenden der MFA18 und PH20 in ihrem Seminar am 28.11.2018 die Wirkung von Heilwickeln erläuterte.

Wickel und Umschläge gehören zu den traditionell eingesetzten Hausmitteln und klassischen Naturheilverfahren. Sie vermögen verschiedene Beschwerden zu lindern und die körpereigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren. So eignen sich Wickel und Umschläge zum Beispiel zur Behandlung von Entzündungen, Insektenstichen, Erkältungskrankheiten und Verdauungsbeschwerden.

Den einen oder anderen Wickel konnten wir in seiner wohltuenden Wirkung selbst genießen.

Ein großes Dankeschön geht an Frau Herzberg, die uns diese Referentin empfohlen hat.


B. Freyberg


 

 

Inhalt

Login

Go to top
Um unsere Webseiten für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Einverstanden