Unser zweitägiges Projekt begann Montag früh im Schulteil Morgenröte. Wir starteten mit dem Kennenlernen der Voraussetzungen für den Beruf eines Krankenpflegers/in und wichtiger Dinge der Hygiene. Nach der Theorie durften wir praktisch tätig werden und erlernten hilfreiche Handgriffe in der Pflege älterer Personen, welche uns in unserem anstehenden Praktikum anvertraut sind. Die folgende sportliche Betätigung wurde von angehenden Physiotherapeuten angeleitet und gab uns einen Einblick in Bewegungsspiele für Jung und Alt.

Mit der HSB ging es zum Sophienhof, dort bezogen wir unsere Zimmer und anschließend stand die Projektarbeit zum Thema Kindergarten auf dem Programm. Im Vorfeld sammelten wir bereits zahlreiche Ideen, die wir in Gruppen vertieften, um sie am Dienstag zu präsentieren.

Am Abend konnten wir uns bei leckeren Speisen in guter Stimmung ausgiebig unterhalten.

Noch etwas müde, stand am nächsten Vormittag die Präsentation unserer vorbereiteten Bastelarbeiten, Fingerspiele und Kinderlieder im Mittelpunkt; mit guten bis sehr guten Ergebnissen schlossen wir das Projekt für das Fach Sozialwissenschaft ab.

Vom Sophienhof aus wanderten wir 9 km bis Ilfeld und rückblickend kann man wirklich sagen, dass wir in den zwei Tagen außerhalb unserer Schule viel gelernt und gelacht sowie uns als Klasse gut zusammengefunden haben.


Michelle Bringezu
FO20G

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Inhalt

Login

Go to top
Um unsere Webseiten für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Einverstanden