Die Wahlschulform Fachoberschule führt zur allgemeinen Fachhochschulreife, die zu einem Studium an einer Fachhochschule Ihrer Wahl (z. B. an der Hochschule Nordhausen) berechtigt.

Klassenstufe 12 (qualifizierendes Jahr)    Klassenstufe 11 (einführendes Jahr)
 

 Bewerbungszeitraum

Nach Erhalt des Halbjahreszeugnisses der 10. Klasse bis 31. März; Veröffentlichung des Termins in der Tagespresse
Realschulabschluss und abgeschlossene Berufsausbildung oder mindestens zweijährige schulische Berufsausbildung, die durch eine staatliche Prüfung abgeschlossen wurde oder eine einschlägige mindestens zweijährige Berufserfahrung

 Voraussetzungen

Realschulabschluss oder ein dem Realschulabschluss gleichgestellter Abschluss und Englisch als erste Fremdsprache

Eine Aufnahmekommission entscheidet nach Eignung und Leistung über die Aufnahme eines Schülers, wenn mehr Bewerbungen als freie Plätze vorliegen. Zur Leistungsbewertung werden die Fächer Mathematik, Deutsch, erste Fremdsprache und das Wahlpflichtfach herangezogen. Der Termin für eine Einweisungsveranstaltung an unserer Schule (Zeitraum Juni) wird den Bewerbern der Fachrichtung "Gesundheit und Soziales" schriftlich mitgeteilt.

1 Jahr

 Dauer der Ausbildung

2 Jahre
Vollzeitunterricht mit 36 Unterrichtsstunden pro Woche

 Ablauf der Ausbildung

1. Jahr: 2 Tage Unterricht, 3 Tage Praktikum pro Woche,

Grundpraktikum im 1. Halbjahr wird von der Schule organisiert,

  • Fachpraktikumstelle im 2. Halbjahr in den Fachrichtungen "Wirtschaft und Verwaltung" und "Allgemeine Technik" wird vom Schüler selbst gewählt,
  • Fachpraktikum in der Fachrichtung "Gesundheit und Soziales" erfolgt zu je einem Drittel in den Bereichen "Pflege", "Erziehung" und "erweiterter sozialer Bereich" an drei Tagen pro Woche,

2. Jahr: Vollzeitunterricht mit 36 Unterrichtsstunden pro Woche

Ihre Ansprechpartnerin: Frau Napierata (Kontakt)
Siehe auch: Bewerbung

Inhalt

Login

Go to top