Der Aufgabenbereich umfasst:

Nach abgeschlossener Berufsausbildung verschiedene Einsatzmöglichkeiten

Beruflicher Aufstieg:

Voraussetzungen:

Abschluss eines Ausbildungsvertrages mit einen anerkanntem Ausbildungsbetrieb oder Bildungsträger

U.a. räumliches Vorstellungsvermögen und technisches Verständnis

Dauer:

3 ½ Jahre

Eine Verkürzung der Ausbildungszeit ist unter bestimmten Voraussetzungen in Absprache mit der IHK und dem Ausbildungsbetrieb möglich.

 


Siehe auch:
Anmeldung zum Berufsschulunterricht